2. Schiedsrichterturnier am 22. Juni 2019

Zweites Schiedsrichterturnier am 22.Juni 2019 in Dinkelsbühl

Nach gut 2 ½ Jahren und der Premiere 2016 in Bad Abbach war es endlich wieder so weit:

Unsere bayerische Schiedsrichterobfrau Marion Ritter hatte alle ihre Schiedsrichter zum Zweiten Bayerischen Schiedsrichterturnier eingeladen, diesmal in das malerische mittelalterliche Städtchen Dinkelsbühl. 32 Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen waren ihrem Ruf gefolgt, das entspricht etwa der Hälfte von Bayerns aktuellen Skat-Unparteiischen.

Sieger des Zweiten bayerischen Schiedsrichterturniers wurde auf jeden Fall Carsten Tully (VG 87) mit 3735 Punkten. Er hatte vorsorglich frühzeitig jedem und jeder Durstigen von seinen Getränken abgegeben und diese Großzügigkeit zahlte sich letztendlich aus. Mit einem hauchdünnen Abstand von nur 7 Punkten wurde Rainer Warkentin (VG 85) zweiter Sieger und Thomas Reinhardt (VG 87) komplettierte mit 3697 Punkten das Treppchen. Klaus Nitzsche (VG 83), der Titelverteidiger landete auf Platz 4 und Rita Gabriel (VG 85) wurde als Fünfte beste Dame.

Diese und auch alle (!) anderen konnten sich am schön gestalteten Preistisch etwas aussuchen oder einen Geldpreis wählen. Ausgeschüttet wurden insgesamt 710 €, was unter anderem auch Spenden der VG 83 und 89 zu verdanken war. Nicht zu vergessen ist eine mehrtägige Reise nach Berlin, die unser Skatfreund und Bundestagsabgeordneter Uli Lechte sponserte.

Auszug aus dem Bericht von Miriam Brecheisen